Teilnehmende Fahrzeuge

Leichter Raupenschlepper Famo Boxer


Die Firma Famo (Breslau/Wroclaw) besaß etwa 50 Prozent des Marktanteils bei der Herstellung von Raupenschleppern. Der Kettenschlepper Boxer war ursprünglich für den Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft sowie in der Industrie und im Baugewerbe konstruiert. Während des Krieges gab es den Boxer auch mit Einheits-Holzvergaser, dann erhielt er einen größeren Hubraum, um Leistungsverluste auszugleichen. Der Einsatz erfolgte unter anderem als Zugmittel für Anhänger, Straßenbaugerät, Flugzeuge in Baupionier-Bataillonen bei Heer und Luftwaffe, Fliegerhorst-Einheiten der Luftwaffe sowie beim Reichsarbeitsdienst.

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung zu unserem Museum!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.