Teilnehmende Fahrzeuge

Stoewer R200


1936 entwickelte das Werk Stoewer für die Wehrmacht den „leichten geländegängigen Einheits-PKW“, einen vielseitigen Allradwagen. Das Modell wurde von Hanomag und BMW koproduziert. Das Stoewer-Fahrzeug war für kurze Zeit (1938-1940) mit einer Allradlenkung ausgestattet, und zwar der R200, von dem etwa 2000 produziert wurden. Ab 1940 führte Stoewer die Produktion des Modells fort, jedoch kam dieser Typ 40 ohne Allradlenkung.

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung zu unserem Museum!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.