Teilnehmende Fahrzeuge

Zündapp KS600 Motorradgespann


Zündapp hatte mit der KS 600 ein Motorrad entwickelt, das für die 1930er Jahre mit 28 PS sehr gut motorisiert war. Ein vor dem Eindringen und Wasser geschützter Vergaser erwies sich vor allem im Einsatz an der Ostfront als sehr vorteilhaft. Die KS 600 wurde in Kradschützen- und Aufklärungs- sowie bei Fallschirmjäger-Einheiten eingesetzt. Dieses Jahr am Militracks mit und ohne Beiwagen!

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung zu unserem Museum!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.