Eyewitness Event war ein Erfolg

Willkommen zur neuesten Veranstaltung des Kriegsmuseums Overloon

Das Eyewitness Event auf 15. & 16. oktober war ein Erfolg

An diesem Wochenende präsentieren sich verschiedene teilnehmende Reenactment-Gruppen den Besuchern vor dem historischen Hintergrund des Zweiten Weltkrieges. In einer professionellen Kulisse mit Uniformen und Lagern bringen sie Geschichte zum Leben. Die Besucher können einen Blick werfen in amerikanische, britische und deutsche Schützengräben, Befestigungsanlagen und Zelte und mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen. Alle teilnehmenden Gruppen sind speziell für diese Veranstaltung eingeladen worden und nehmen ihre Rolle sehr ernst. Sie bekämpfen sich sogar mehrmals täglich in eigens organisierten „mock battles“. Komplett mit Platzpatronen, Pyrotechnik und Fahrzeugen. Auch im Museum gibt es erlebnisreiche Sonderausstellungen die Sie in das Jahr 1944 zurückführen. Kurz gesagt, ein einzigartiges Erlebnis an einem historischen Ort, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Wo kommt dieser Name her?

Name und Logo dieser Veranstaltung stammen vom Eyewitness Museum in Beek (L). Leider werden sie im Oktober dieses Jahres geschlossen und ein Teil der Sammlung wird in das Kriegsmuseum Overloon überführt. Wir denken, dass es eine schöne Hommage ist, und wir freuen uns, obwohl wir völlig einverstanden sind, dieses Ereignis als kleine Hommage an sie zu benennen. Und der Name Eyewitness deckt auch die Last unseres schönen neuen Events vollständig ab!

* Alle Bilder, die Sie auf diesen Seiten finden, wurden von Marcel Bahnen - ImageWorX - alle Rechte vorbehalten.

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung zu unserem Museum!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.