FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Ich habe meine eigene (WW2) Living History-Gruppe. Können wir auch teilnehmen?
Nein. Alle Gruppen wurden vom Kriegsmuseum Overloon eingeladen und wenn Sie keine Nachricht von uns erhalten haben, wurde Ihre Gruppe nicht gebeten, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Sie sind als Besucher herzlich willkommen, allein oder zusammen, solange Sie sich nicht als Living History-Gruppe kleiden oder zu erkennen geben.

Ich habe eine (partielle-)Uniform, kann ich sie tragen?
Wir bitten alle, keine Uniformen jeglicher Einheit oder Herkunft zu tragen. Für die Sicherheit ist es erforderlich, dass wir jederzeit wissen, wer Teilnehmer und wer Besucher ist. Deutsche Uniformen, Helme und/oder Nazi-Symbole sind unter keinen Umständen erlaubt. Im Zweifelsfall entscheidet die Organisation und es kann sein, dass Sie aufgefordert werden, sich vor dem Betreten des Geländes umzuziehen.

Normalerweise habe ich auch einen Marktstand auf Militracks. Können wir auch teilnehmen?
Aufgrund einer sehr begrenzten Anzahl von Ständen bei dieser Veranstaltung haben wir uns entschieden, die Standinhaber selbst speziell anzuschreiben. Wenn Sie nicht angemeldet sind, haben Sie bei dieser Veranstaltung keinen Stand. Für Militracks hat dies grundsätzlich keine Konsequenzen.

Ich habe ein (einzigartiges) Militärfahrzeug, kann ich das Gelände betreten?
Nein. Alle Fahrzeuge vor Ort gehören den teilnehmenden Gruppen an. Selbstverständlich können Sie Ihr Fahrzeug auf dem von uns eingerichteten allgemeinen Parkplatz abstellen.

Es ist kalt und es regnet, wird die Veranstaltung stattfinden? Und bekomme ich mein Ticket zurück?
Sofern wir keine Wetterwarnung erhalten, werden die Teilnehmer die Veranstaltung so historisch verantwortungsvoll wie möglich fortsetzen. Denken Sie in diesem Fall besonders an trockene und warme Kleidung. Tickets sind jedoch nicht umtauschbar und wir gewähren keine Rückerstattungen.

Ist das Museum geöffnet? Kann ich nur das Museum besuchen?
Ein Museumsbesuch ist im Eintrittspreis der Veranstaltung enthalten. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, nur ein Museumsticket zu kaufen oder mit einem anderen Karte (Freundepass, ANWB-Pass usw.) Zugang zum Gelände & Museum zu erhalten.

Wie haben Sie die Sicherheit organisiert?
Professionelle Sicherheitskräfte laufen über das Gelände. Sie und Mitarbeiter des Museums stehen in engem Kontakt mit der Organisation über alle möglichen Probleme und Katastrophen. An zentraler Stelle der Veranstaltung ist eine eigene Erste-Hilfe-Station eingerichtet. Wenden Sie sich gerne an einen unserer Mitarbeiter (erkennbar am Museumspolo und Abzeichen), wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben. Bitte behalten Sie die angekündigten Meldungen genau im Auge und befolgen Sie die Anweisungen unserer Security und unseres Personals immer sofort.

Sind Hunde willkommen?
Hunde sind grundsätzlich willkommen, auch im Museum. Denken Sie daran, dass dies aufgrund der möglichen lauten Schläge bei den Schlachten möglicherweise nicht die beste Wahl ist. Es besteht in jedem Fall Leinenpflicht!

Meine Frage ist nicht aufgeführt...
Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Frage oder Anmerkung an info@eyewitness-event.nl und wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

Besuchen Sie am 15. und 16. Oktober unsere neue Veranstaltung "Eyewitness Event"!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.