Sammlung Militärfahrzeuge

Horsa Glider


Dieser sogenannte Horsa Glider ist eine Nachbildung des Flugzeugs, das während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde. Das Besondere an diesem Gerät ist, dass Originalteile verwendet wurden, um es zu vervollständigen. Es gibt weltweit nur zwei dieser Exemplare. Das Segelflugzeug stammt von einer RAF-Basis in der Nähe von Birmingham. Das Flugzeug war dort schon lange in einem Hangar, aber jetzt, nach der Restaurierung, wird es einen schönen Platz im Kriegsmuseum Overloon bekommen.

Bis 1946 wurden ungefähr viertausend Horsa-Segelflugzeuge hergestellt. Keines dieser Flugzeuge hat überlebt. Daher ist diese exakte Nachbildung mit Originalteilen ein ganz besonderer Vorteil für das Museum. Die Horsa ist zwanzig Meter lang und hat eine Flügelspannweite von nicht weniger als 27 Metern.

In den letzten Monaten hat ein Expertenteam an dem Gerät gearbeitet. Wo die Flügel in Oosterbeek noch nicht montiert werden konnten, werden beide Flügel in Overloon im Flugzeug platziert. Die Royal Netherlands Air Force und die Army tragen ihren Teil dazu bei, dass der baldige Horsa Glider im Museum in seiner ganzen Pracht bewundert werden kann.

Während des Zweiten Weltkriegs wurden Horsa-Segelflugzeuge erstmals im November 1942 in Norwegen eingesetzt. Später wurden sie auch bei der Invasion Siziliens während des D-Day in großer Zahl während der Operation Market Garden mit Landezonen in und um Wolfheze und Nijmegen sowie während der Operation Varsity eingesetzt. Diese Flugzeuge wurden nicht nur zum Transport von Luftlandetruppen eingesetzt, sondern auch für Transportmittel wie Jeeps, Anhänger, Fahrräder und Motorräder, aber auch für schwere Waffen wie Kanonen. Die Ankunft dieser Holzgleiter ermöglichte es den Truppen, nahe an ihrem Ziel zu landen.

Online reserveren noodzakelijk! Online reservation is necessary! Online-Reservierung ist notwendig!
Cookie Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen. Nähere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite finden Sie in Unsere Datenschutzerklärung.